WG Enger
StartseiteImpressumKontakt
Schulleitung
Ansprechpartner/innen
Termine
Schulportrait
Schulprogramm
Unterricht
Fächer
Biologie
Chemie
Deutsch
Englisch
Erdkunde
Erziehungswissenschaft
Französisch
Geschichte
Informatik
Kunst
Latein
Literatur
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Politik/Wirtschaft
Religion
Sozialwissenschaften
Spanisch
Sport
Lernorte
Gebundener Ganztag
Individuelle Förderung
Unter-, Mittel-, Oberstufe
AGs/Projekte
Rumpelstilzchen
Fahrten
WGE International
Beratung
Werte und Regeln
Schülervertretung
Eltern für Eltern
Förderverein
Presse
Photostrecken
Downloads
Mensa
Vertretungsplan

Weitere Aktivitäten / D'autres activités

Der Unterricht im Fach Französisch versucht, wo immer es möglich ist, Bezüge zu aktuellen frankreichspezifischen Themen herzustellen. Dies äußert selbstverständlich sich auch in außerschulischen Aktivitäten, wie Ausstellungs- und Theaterbesuchen oder Exkursionen nach Paris.

Alle diese außerschulischen Lernorte bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre im Unterricht erlernten Sprachkenntnisse "vor Ort" anzuwenden und interkulturelle (Handlungs-)Kompetenzen zu erwerben und ihre Beziehungen zu Land, Leuten und der vielfältigen französischen Kultur auszubauen. Wie gut das in einer französischsprachigen Umgebung funktioniert, erleben jedes Jahr auch einige Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines mehrmonatigen Auslandsaufenthalt in einem frankophonen Land wertvolle Erfahrungen machen.

Vive l’amitié franco-allemande! Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!

Am 22. Januar 2014 feierte das WGE den Deutsch-Französischen Tag zur Erinnerung an den Abschluss der Elysée-Verträge im Jahre 1963, die die Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland besiegelten.
In den Pausen war das Foyer erfüllt von französischer Musik, es gab jede Menge kleiner französischer Köstlichkeiten und eine Ausstellung informierte über das Verhältnis der beiden Länder.
Vielen Dank allen Schülern, Eltern und Lehrern, die zum Gelingen dieser schönen Aktion beigetragen haben!

Auch die Presse berichtete.